Du hast Lust in die Welt der Gender- und Diversität-Thematik einzutauchen? Dann bist du hier genau richtig!
In unserem kostenlosen Selbstlernkurs (Dauer ca. 4-6 Stunden) lernst du flexibel und selbstgesteuert Gender und Diversität aus verschiedenen Perspektiven kennen und findest anregende, kurzweilige und wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse sowie vielfältige Methoden und Fragen zur Selbst- und Praxisreflexion. Die thematischen Schwerpunkte reichen von Gleichberechtigung und Geschlechtergerechtigkeit über sexuelle Orientierung bis hin zur Genderpädagogik. Du kannst dir den Kurs ganz flexibel selbst aneignen, ganz ohne Betreuung. So hast du die volle Flexibilität und sparst auch noch bares Geld! Interesse? So einfach geht’s: Lege dir ein Konto an und schon kannst du auf den Kurs zugreifen und selbst bestimmen, wann du mit dem Kurs beginnst und wie viel Zeit du dir dafür nimmst. Nach erfolgreichem Abschluss kannst du dir eine Teilnahmebescheinigung herunterladen oder ganz bequem auf deinem Desktop speichern.


In dem Online-Selbstlernkurs erfährst du Wissenswertes zu den Themen Gender und Sport. Dich erwarten Grundlagen

zu Themen wie Rollenzuschreibungen, Geschlechtergerechtigkeit, sexuelle Orientierung und Geschlechtervielfalt – alles mit der Sport-Brille auf.

Der Kurs ist eine Mischung aus Wissensvermittlung, Reflexion und interaktiven Übungen, und macht auch noch Spaß! Melde dich an und greife jederzeit online von überall zu! Der Kurs wurde in Kooperation mit dem Landessportbund NRW (LSB) entwickelt.

 


Hast du Lust dir Wissen mittels unserer Digitalen Lernkarten anzueignen? Dann leg gleich los, indem du einfach auf den Link klickst. 


Wir wünschen dir viel Spaß!

Du möchtest Dich über geschlechtliche Vielfalt, Inter*- und Trans*-Geschlechtlichkeiten informieren? Dann bist Du hier genau richtig! In unserem kostenlosen Selbstlernkurs, der Dir ab Anfang 2022 zur Verfügung steht, erwirbst Du flexibel und selbstgesteuert Basiswissen, das Dir Handlungssicherheit verleiht für die Unterstützung, Begleitung und Stärkung von inter* und trans* Kindern und Jugendlichen.

Du willst Bescheid wissen, wann der Kurs an den Start geht? Hinterlasse uns Deine E-Mail-Adresse und wir werden Dich informieren.

Nähere Informationen zu unserem Selbstlernkurs erhältst du auch auf unserer Website.



Haltung und Reflexion gehören zu deinem pädagogischen Selbstverständnis?

Die Themen Gender und Diversität sind für dich relevante Perspektiven?

In deiner Arbeit begleitest du Jugendliche in ihren Lebenswelten?

Dann bist du mit dem #CONNECT - Selbstlernkurs genau richtig! Der #CONNECT Kurs

behandelt grundlegende Aspekte der pädagogischen Praxis und versucht dabei die Komplexität von verschieden Identitäten zu reduzieren.

Im Fokus stehen die Themen:

-  Intersektionale Perspektiven auf die Lebenswelt von Jugendlichen

-  Gender und Diversität als Konzepte der Pädagogik

-  Critical Whiteness und Powersharing als Aspekte des Empowerment

-  Umgang mit Diskriminierungserfahrungen durch Awareness

Bilde dich im Selbstlernkurs deinem Arbeitsalltag angepasst weiter und erfahre mehr über die Grundfesten einer reflexiven pädagogischen Praxis.

Für die Teilnahme benötigst du ausschließlich ein mobiles Gerät oder einen PC, welches in der Lage ist Ton abzuspielen und mit dem du eine Internetverbindung hast. Mobile Daten eignen sich bedingt, da du auch auf externe Links verwiesen wirst und einige Videos zu sehen sind.

Nach Beendigung des Kurses hast du grundlegende Erkenntnisse zu Lebenswelten und Identitätsentwicklung von Jugendlichen erfahren, Genderpädagogik und Diversitätspädagogik genauer kennengelernt und Handlungsideen entwickelt, um gefestigte Machtstrukturen aufzubrechen.. Darüber hinaus erfährst du mögliche Handlungsstrategien für den Umgang mit Diskriminierungserfahrungen.

                                                             

I want to be #connect!
Registrierung ab Dezember 2021 möglich!